Montag, 20. Juli 2015

Saftige Zucchini-Schoko-Brownies



300g Mehl (Dinkel)
125g Zucker
40g Backkakao
1 Päckchen Vanillezucker
1 TL Natron
1 TL (Weinstein)Backpulver

125ml geschmacksneutrales Öl (Sonnenblume)
125ml Pflanzendrink (Soja)
85ml Agavendicksaft (alternativ: Ahornsirup)

ca. 300g Zucchini, fein gerieben und ausgedrückt
50ml Wasser
50ml kohlensäurehaltiges Mineralwasser
100g vegane Schokolade (z.B. "Dunkle Nougat" von Vivani)


Ofen auf 175°C vorheizen (Umluft)

Mehl, Zucker, Kakao, Vanillezucker, Natron und Backpulver mischen.
Öl, Pflanzendrink, Agavendicksaft, Wasser und kohlensäurehaltiges Mineralwasser miteinander verrühren.

Schokolade hacken (oder mit einem Reibeisen - grobe Reibe - reiben; wers einfacher mag: Schokoraspel)

Mit dem Rührgerät die flüssigen Zutaten unter die trockenen rühren (2 Minuten); dann die ausgedrückten Zucchiniraspel und die Schokolade unterheben.

Eine kleine, rechteckige Form einfetten und den Teig einfüllen.

25 - 30 Minuten backen (der Kuchen sollte noch etwas "feucht" sein).


Keine Kommentare :

Kommentar veröffentlichen