Montag, 27. April 2015

EDEKA Bio+: Neu - Veganer Leberkäse, vegane Salami, vegane Fleischwurst und vegane Falafeln - Teil 2

Letzen Montag habe ich bei Edeka ja bereits die neuen veganen Wurstsorten von Edeka Bio + entdeckt. Heute war ich wieder in einem Edeka einkaufen, weil dort gerade die Alpro Drinks im Angebot sind und mein Vorrat aufgebraucht ist. Wie praktisch, dass ich eh vorhatte, die 3 anderen veganen Wurstsorten zu suchen... gefunden habe ich das hier:




Veganer Leberkäse (200g - 3,99€)







Vegane Salami (80g - 1,99€)



Schmeckt leider nach nichts :/


Vegane Fleischwurst
80g - 2,99€

Uuuups - wer hat denn da das grüne V vom v-label "vegan" vergessen?! ;)


Falafel orientalisch (200g (12 Stück) - 2,79€)




Eigentlich kaufe ich keine Fertig-Falafeln, aber da diese wunderbar zum geplanten Mittagessen passten, mussten sie mit; und ich muss sagen: schmecken echt super lecker! Kaufempfehlung :)

Auf der Rückseite habe ich dann folgendes entdeckt:

Es wird also (irgendwann einmal) veganen Sojajoghurt von EDEKA Bio+ geben! Ich hoffe, ich finde diesen bald irgendwo in meiner Nähe... will probieren!

Die Tofusorten "Tomate & Basilikum" und "Kräuter" habe ich allerdings nicht gefunden.

Was es wohl noch alles neues von Edeka Bio+ geben wird? *hibbelhibbel*

Weiter lesen »

Montag, 20. April 2015

EDEKA Bio+: Neu - Vegane Wurstsorten (Leberwurst,Teewurst, Lyoner mit Paprika, Mortadella) - Teil 1

Neu im Sortiment von Edeka: EDEKA Bio+ vegane Wurstsorten:


Vegane Leberwurst

120g - 1,99€ 

Klar, kann man aus ner Dose Kidneybohnen, Räuchertofu, Zwiebeln und Gewürzen selber machen, aber es ist doch auch mal schön, so etwas fertig kaufen zu können :)

Irgendwie hat auch diese Wurst einen komischen, undefinierbaren Nachgeschmack. Die Leberwurst hat eine gut streichbare Konsistenz und ist durchaus essbar - aber ich denke, ich werde bei der Kidneybohnen-Räuchertofu-Variante bleiben. Erinnert geschmacklich ein klein wenig an Champignon-Pasteten (die aus den Döschen). 


Vegane Teewurst (120g - 1,99€)



Teewurst ♥ Ich hab sie früher immer sehr gerne gegessen.... das ist jetzt allerdings mehr als 12 Jahre her :D

Die Konsistenz und die Verpackung ist die, die man von einer typischen Streichwurst kennt. Geschmacklich hätte ich sie "pur" nicht probieren sollen, war irgendwie unlecker. Auf dem Brot schmeckt sie allerdings recht gut, aber nicht wie die Teewurst, welche ich geschmacklich in Erinnerung hatte. Ich werde sie nicht mehr kaufen.


Vegane Lyoner mit Paprika ( 80g - 1,99€)



Hoffentlich kommt die geschmacklich an die "Wie Lyoner..." von Heirler ran, die ich so sehr vermisse!

Beim Öffnen riecht alles wunderbar nach Paprika. Ein bisschen habe ich mir von einer Scheibe abgeschnitten, um sie "pur" zu probieren und habe ehrlich gesagt nicht viel geschmeckt - eigentlich nichts. Auf dem Brot wars ähnlich, aber vielleicht war meine Brotscheibe auch einfach zu dick (es hat überwiegend nach Brot geschmeckt). Schade, denn vom Geruch her top! Wird vorerst auch nicht mehr in meinem Warenkorb landen.


Vegane Mortadella (80g - 1,99€)



Von den bisher probierten Sorten die, die mir am allerbesten schmeckt! Hat mehr von Lyoner, als die Lyoner :D Wenn Edeka hier die Paprika reinmixt - oder gar Pfeffer - bin ich sofort dabei! Wird eventuell wieder gekauft.
Kleines Manko: die Scheiben zerreißen teilweise beim Herausnehmen aus der Verpackung, finde ich nicht schlimm, aber es soll ja Leutchen geben, die sich darüber tierisch aufregen ;)



Weitere Sorten, die es bei mir allerdings (noch) nicht gab:

- Fleischwurst am Stück (wie die Teewurst & Leberwurst)
- Salami (in dünnen Scheiben)
- Leberkäse (in dicken Scheiben)



Eine kleine Produktübersicht:

Gefunden im Prospekt vom E-Center Minden; KW 18

Weitere neue Edeka Bio+ Produkte: EDEKA Bio+ Teil 2

Weiter lesen »

Freitag, 17. April 2015

NORMA: ab 27. April wieder viele vegane Produkte im Angebot + neue Sojaprodukte

NORMA, was soll ich sagen? ♥ Schon in der Vergangenheit ist NORMA durch die Kennzeichnung seiner veganen Produkte positiv aufgefallen, und es geht weiter.

Ab Montag, 27. April gibts in den Regalen wieder Nachschub - ich freu mich! (Die Produkte stammen aus dem NORMA Prospekt "Baden-Württemberg" (KW 18/15) und können je nach Bundesland/Region unterschiedlich sein. Am sichersten ist es, wenn man auf der NORMA HP über die Filialsuche die Angebote für "seinen" NORMA einsieht).


Die Neuheiten





Im Angebot ab 27.04.2015

Bio-Bouillon Gemüse, 540g Dose (1kg = 7,02€)


und viele Produkte wie "Vegetarisches Bio-Gericht", Bio-Dinkelteigwaren, Bio-Getreide...

Aus dem Sortiment








Außerdem dauerhaft im Sortiment (bitte nicht durch die teilweisen "Neu" Schriftzüge verwirren lassen - älteres Bildmaterial; mögliche Preiserhöhungen)





und:
- Villa Gusto Pizza-Teig, 400g für 0,95€
- Villa Gusto Gnocchi, 500g für 0,75€

- ErnteKrone Pfannengemüse (es gibt 3 Sorten, allerdings bin ich mir nicht sicher, ob alle davon vegan sind), 750g Beutel, 1,39€

In einigen NORMA-Filialen werden ebenfalls Produkte von "LikeMeat" angeboten.

Mehr zu NORMA (Produkttests, Vorstellungen, Infos) gibts hier: NORMA / vegan-tagein-tagaus




Weiter lesen »

Samstag, 11. April 2015

Mit REWE Bio rein pflanzlich genießen. + REWE BIO Nuss-Nougat-Creme mit v-label ''vegan''

Diverse FB-Gruppen halten mich immer auf dem Laufenden, dafür bin ich sehr dankbar! Erst heute wieder in Erfahrung gebracht, dass die Nuss-Nougat-Creme von REWE Bio vegan ist - und sogar mit dem  v-label "vegan" ausgezeichnet wurde. Ich wäre niemals auf die Idee gekommen, mir das anzuschauen - zumal ich gar nicht weiß, ob mein REWE das überhaupt im Sortiment hat, weil der eben so klein ist. Außer REWE Bio Tofu, Sojadrinks (Alpro, Smelk, REWE Bio), Alpro Cuisine und Alpro Vanillepudding (Dunkle Schoko wäre mir lieber) und ab und zu (aber eher selten) Alpro Cremoso gibt es hier NICHTS. Ja, auch die Vegetarische Bolognese wurde wieder aus dem Sortiment genommen. (Mittlerweile ist sogar "Valess" verschwunden; aber uns Veganer interessiert das ja eher weniger...). In der schwäbischen "Provinz" ist das vegane Leben eben manchmal nicht einfach.



Okay, ich gebs zu: ich hab vergessen, dass mein REWE noch ein weiteres veganes Produkt anbietet: Chili sin Carne - aber das mag ich nicht^^.

Auch wenn ich eher weniger Glück in meinem REWE habe begrüße ich diese Kennzeichnung. Es geht voran - unsere Stimmen werden gehört. Never be silent!


REWE BIO Nuss-Nougat-Creme

Mein REWE hat sie tatsächlich - und ein Glas hat schon gefehlt :)

Das 400g-Glas kostet 2,99€ - vollkommen in Ordnung für vegan + fairtrade.





Probiert habe ich noch nicht, muss erst meine Bionelle + das Dunkle Geheimnis leeren^^ 

Weiter lesen »

Montag, 6. April 2015

Våffeldagen 2015: Klassisch, zitronige Mohn-Waffeln und Schoko-Waffeln

Am 25. März war es wieder soweit: Våffeldagen in Schweden!

Dieses Jahr habe ich mich dazu entschieden, den Waffeln 3 verschiedene Geschmacksrichtungen zu geben; einmal klassisch, dann mit Zitrone & Mohn und zuletzt mit Schokolade.

Nicht das beste Bild (da Kamera kaputt -.-) aber mit viel Liebe zubereitet - die vielen Herzchen sind ein eindeutiges Indiz dafür!


Man benötigt logischerweise ein Waffeleisen (meins ist das Severin WA 2103*), einen Backpinsel, Öl, Schöpfkelle, ein Kuchengitter zum Auskühlen der Waffeln und folgende Zutaten:

Klassisch, für 4-5 Portionen

75g Alsan
200ml Dinkelmehl Type 630
1/2 TL Backpulver
eine Prise Salz

185ml Pflanzendrink (z.B. Alpro Soya)
50ml kaltes Wasser
50ml kohlensäurehaltiges Mineralwasser

Alsan in einem Topf schmelzen. In einer Schüssel das Mehl, Backpulver und die Prise Salz miteinander vermengen. Pflanzendrink, Wasser, Mineralwasser und die geschmolzene Alsan mit einem Schneebesen unterrühren, bis ein glatter Teig entsteht.

Das vorgeheizte Waffeleisen mit etwas Alsan/Öl bepinseln und nacheinander goldbraune Waffeln backen.



Zitronige Mohn-Waffeln, für 4-5 Portionen

75g Alsan
200ml Dinkelmehl Type 630
1/2 TL Backpulver
eine Prise Salz

50g Mohn
Schale und Saft von einer Bio-Zitrone

185ml Pflanzendrink (z.B. Alpro Soya)
50ml kaltes Wasser
50ml kohlensäurehaltiges Mineralwasser



Alsan in einem Topf schmelzen. In einer Schüssel das Mehl, Backpulver, die Prise Salz und den Mohn miteinander vermengen. Pflanzendrink, Wasser, Mineralwasser, Zitronensaft und die geschmolzene Alsan mit einem Schneebesen unterrühren, bis ein glatter Teig entsteht.

Das vorgeheizte Waffeleisen mit etwas Alsan/Öl bepinseln und nacheinander goldbraune Waffeln backen.


Schokoladen-Waffeln, für 4-5 Portionen

75g Alsan
175ml Dinkelmehl Type 630
1/2 TL Backpulver
eine Prise Salz

25g Backkakao-Pulver

185ml Pflanzendrink (z.B. Alpro Soya)
50ml kaltes Wasser
50ml kohlensäurehaltiges Mineralwasser

Alsan in einem Topf schmelzen. In einer Schüssel das Mehl, Backpulver, die Prise Salz und das Kakaopulver miteinander vermengen. Pflanzendrink, Wasser, Mineralwasser und die geschmolzene Alsan mit einem Schneebesen unterrühren, bis ein glatter Teig entsteht.

Das vorgeheizte Waffeleisen mit etwas Alsan/Öl bepinseln und nacheinander Waffeln backen.


Bei uns gabs dazu Sahne (leha Schlagfix), und wie man sehen kann, schmeckts meiner kleinen Amanda ♥ auch ganz gut^^

Nun ja, da wir gerade das Wohnzimmer renovieren und einfach NUR Chaos herrscht, musste ich dieses eben etwas unkenntlich machen; aber ich wollte den Schnappschuss von Amanda einfach noch mit posten :)

* zum Waffeleisen: ich habe festgestellt, dass die LED, die anzeigen soll, dass die Waffel fertig gebacken ist, ignoriert werden kann. Die Zeit ist einfach viel zu kurz, auch bei höchster Temperatureinstellung. Ich backe sie immer nach Gefühl und da kommt es auch mal vor, dass ich den Deckel zu früh hoch hebe und die Waffel in der Mitte auseinander gerissen wird. Das macht aber nichts, denn ich schließe das Waffeleisen sofort mit kräftigem Druck wieder. So backen die Waffeln wieder zusammen - hat bisher immer funktioniert und es ist auch (noch) nichts am Eisen kleben geblieben. Also ein Waffeleisen-Kauftipp meinerseits!
Weiter lesen »