Freitag, 6. Februar 2015

Oreo-weiße-Schakalode-Tafel

Das müsst ihr probieren - es ist göttlich & dabei so einfach.



Man braucht nur:

115g weiße Schakalode Buttons (vantastic foods)
etwas Kakaobutter (alternativ: palmin - nicht das "soft")
3 (+x) Oreos oder andere Kakao-Doppelkekse mit Cremefüllung (z.B. Black Magic)

1 Schokoladentafel-Form oder eine Butterbrotdose - mit Frischhaltefolie ausgelegt


Die Schakalode-Buttons mit dem Kakaobutter (Palmin) im Wasserbad schmelzen. Die Oreo-Kekse klein hacken und zu der geschmolzenen Schakalode-Masse geben. Alles gut miteinander vermengen und in die Form geben. Bei Zimmertemperatur etwas abkühlen lassen und dann in den Kühlschrank stellen (am Besten über Nacht). Schon ist die Oreo-weiße-Schakalode-Tafel zum Genuss bereit!


Wer mehr Oreo-Keks will, tunkt diese einfach in die geschmolzene Schakalode-Masse und ummantelt die Kekse damit. Auf diese Weise kann man dann, wenn man möchte, Cookie-Pops machen - siehe dazu auch: Oreo Snowmen Pops.

Kommentare :

  1. Ui. :) genau dieses Bild kam heute auf meiner Startseite von Facebook. Und da fand ich, dass das unheimlich lecker aussieht. Jetzt seh' ich's hier auch noch auf meinem Dashboard. Na, wenn das mal kein Zeichen ist. :D Ich glaube, ich muss die irgendwann mal selbst machen.

    Danke für das Rezept. Alles Liebe,
    Emma

    AntwortenLöschen
  2. woher bekommt man denn solche Schokoladen Tafel Formen und wo kaufst du Kakaobutter?
    ginibaehmn.blogspot.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Form gab es letztes Jahr bei Tchibo; die Kakaobutter habe ich im Bioladen gekauft - ist von denree :)

      Löschen