Montag, 21. Juli 2014

Meine erste selbst gemachte Haselnussmilch - I'm in ♥

Neulich habe ich beim Einkaufen den Haselnuss-Drink von Natumi entdeckt, neugierig wie ich bin, mitgenommen und im Kaffee probiert... himmlisch! Leider nicht ganz günstig: 1L hat bei mir 1,99€ gekostet (wobei ich glaube, dass das nicht der reguläre Preis ist; es war nirgends ein passendes Preisschildchen am Regal, die Kasse hats nicht erkannt und so musste ein Mitarbeiter nach dem Preis schauen - wie denn, wenn nichts dran steht?! ;))





Am Samstag war ich bei Penny und hab mir ein Päckchen Haselnusskerne und Datteln besorgt. Eine Nussmilch herzustellen kann ja wohl nicht so schwer sein!

Für ca. 500ml Haselnussmilch habe ich folgende Zutaten verwendet:

50g Haselnüsse
4 Datteln
500ml Wasser
1 Prise Salz.

Die Haselnüsse und Datteln habe ich separat über Nacht in Wasser eingeweicht, dieses dann weggeschüttet und mit den 500ml und der Prise Salz gemixt (Omniblend; 1x 60 Sek. + 1 x 35 Sek.).

Da ich weder im Besitz eines feinmaschigen Wäschenetzes oder gar eines Nussmilchbeutels bin, habe ich zum Abseihen einfach ein ungetragenes "Feinsöckchen" genommen - geht prima!

Ein Liter Haselnussmilch kostet mich so nur ca. 1,10€! - und schmeckt noch göttlicher in meinem Kaffee.

Auch ohne spezielles Nussmilchbeutel super feine Nussmilch :)

Mit dem Nusstrester backe ich einfach einen Nusskuchen.... oder Kekse!

Die Feinsöckchen gibts bspw. bei Aldi Süd, 5 Paar für 1,50€.




1 Kommentar :

  1. Super Idee die selbst zu machen, werde ich auch ganz dringend selbst probieren müssen :)

    AntwortenLöschen