Montag, 14. Juli 2014

Fußballtorte - Das Spiel ist aus & die WM endlich vorbei.

Hätte ich vor 2 Wochen doch nie gewettet.... "Wenn Deutschland ins Finale kommt, backe ich einen Fußballkuchen". Okay, ganz ohne Hintergedanke war das natürlich nicht, denn ich konnte ja dann was kreatives backen ;) Für alle WM-Nörgler: diesen Kuchen kann man auch zu jeder anderen Fußballveranstaltung oder zum Kindergeburtstag des fußballbegeisterten Nachwuchses backen... (und nein, ich bin KEIN Fußballfan... und ja, es ist mir egal, dass Deutschland Weltmeister ist....)


Für den Kuchen braucht man nur einen hellen und einen dunklen Biskuit-Teig. Ich habe den Biskuit nach folgendem Rezept zubereitet, bin aber irgendwie mit dem Teig nicht wirklich glücklich gewesen (war ziemlich "schwer" .... :/

Neben den aufgelisteten Zutaten für die Teige und die Füllung braucht ihr außerdem:

1 Schüssel (Durchmesser ca. 19cm)
Frischhaltefolie
Rechteckige Springform
Platz im Kühlschrank (+ evtl. im Gefrierschrank)
+ ca. 8h Abtropfzeit für den Sojajoghurt

Ofen auf 180°C U/O vorheizen.

Teige:

Heller Biskuit:
225g Mehl
110g Zucker
230ml Wasser
2 TL Weinsteinbackpulver
1 TL Natron
1/2 Päckchen Vanillezucker
5 EL Öl

Zunächst die trockenen Zutaten miteinander vermengen, dann die flüssigen hinzufügen und alles zu einem glatten Teig verrühren. Eine rechteckige Springform (alternativ Backblech) mit Backpapier auslegen (bei einer Springform: den Rand etwas einölen) und den Teig darauf verteilen.

10 - 15 Minuten backen. Boden vorsichtig aus der Form lösen und abkühlen lassen.

Dunkler Biskuit:
Zubereitung wie heller Biskuit, jedoch mit der 1,5-fachen Teigmenge und 2 EL gesiebtem Kakaopulver.
(evtl. verlängert sich die Backzeit des Biskuits um einige Minuten) - Ebenfalls abkühlen lassen.

Dann braucht man "Fußball-Waben"; hierzu habe ich eine Schablone angefertigt, die ihr einfach mit einem Messer aus dem Teig herausschneidet.



Entweder ihr benutzt diese, zeichnet sie per Hand oder am PC (z.B. mit open office draw;
- die Fünfeck-Form wählen und folgende Maße eingeben: Breite: 5,60cm - Höhe 5,30cm - Linienbreite: 0,10cm;
- die Sechseck-Form wählen und folgende Maße eingeben: Breite: 6,80cm - Höhe: 5,80cm - Linienbreite 0,10cm)

Heller Biskuit: 10x
Dunkler Biskuit: 6x + ein Kreis mit dem Durchmesser der Schüssel


"Käse-Sahne"-Füllung mit Mandarinen:

1 Becher Alpro Sojajoghurt "natur", über Nacht durch ein Baumwolltuch abgetropft
1 Päckchen Schlagfix universelle Schlagcreme (200ml, ungesüßt): oder eine andere aufschlagbare Pflanzensahne - gut gekühlt
2 Päckchen Sahnesteif
1 TL gesiebter Puderzucker
1 Pritzer Zitronensaft

1 kleine Dose Mandarinen

Die gut gekühlte Schlagfix Schlagcreme mit dem Sahnesteif und dem Puderzucker aufschlagen. "Sojaquark" und Zitronensaft unterrühren. Bis zur weiteren Verwendung in den Kühlschrank stellen. Mandarinen abtropfen lassen.


Anpassen in die Form und Zusammenbau

Die Schüssel mit etwas Öl bestreichen und mit einer Frischhaltefolie auslegen.


Die ausgeschnittenen "Waben" müssen nun in die Form eingepasst werden: man beginnt mit dem dunklen Fünfeck in der Mitte und legt dann die hellen Sechsecke herum. Fortfahren und anpassen, bis die Form gefüllt ist. Am Rand Sechsecke zuschneiden.

"Käse-Sahne"-Masse aus dem Kühlschrank holen und die Mandarinen (ich habe die Mandarinenstücke gedrittelt) unterheben. Füllung in die Schüssel geben. Dunklen Biskuit-Kreis auf die Füllung setzen und etwas andrücken. Zurück in den Kühlschrank stellen.

Anrichten: Torte auf einen großen Teller u.Ä. stürzen, vorsichtig die Folie und die Schüssel lösen.

Bei mir stand die Fußballtorte vor dem Servieren etwa 2-3h im Tiefkühler.
Nach einer Nacht im Kühlschrank ist die angeschnittene Torte jedoch in sich zusammengefallen :D

Keine Kommentare :

Kommentar veröffentlichen