Donnerstag, 31. Juli 2014

PA: Pflaster Altapharma (Rossmann) / Hansaplast / Das gesunde Plus (dm)

Diese Produktgruppe gehört eindeutig zu der, bei der ich niemals gedacht hätte, dass sie nicht vegan sein könnte: Pflaster. Aufmerksam auf dieses Thema bin ich durch den dm-blogger-newsletter geworden und habe heute früh gleich mal bei dm, Rossmann und Hansaplast angefragt.

Erfreulich: Rossmann und Hansaplast haben bereits wenige Stunden später geantwortet!


Altapharma Pflaster (Rossmann)

- Heftpflaster transparent;
- Wundpflaster classic, Wundpflaster elastic, Wundpflaster sensitiv;
- Pflaster-Strips sensitiv, Pflaster-Strips wasserabweisend, Pflaster-Strips antibakteriell, Pflaster-Strips für Kinder;
- Familien Pflasterset, Fingerpflaster, Hydrogel Pflaster


Sehr geehrte Frau Xxxxxx,

vielen Dank für Ihre Mail und das damit verbundene Interesse an unseren Produkten.

Erfreulicher Weise können wir Ihnen mitteilen, dass alle von Ihnen aufgeführten Produkte vegan sind.

Wir hoffen, dass wir Sie ausreichend informieren konnten und würden uns freuen, Sie weiterhin als zufriedene Kundin in unseren Verkaufsstellen begrüßen zu dürfen.

Mit freundlichen Grüßen
.....


Hansaplast (gehört allerdings zu Beiersdorf AG; Infos dazu gibts bei kosmetik-vegan)


Sehr geehrte Frau Xxxxxx,

vielen Dank für Ihre E-Mail und Ihr Interesse an unseren Produkten.


Wir verwenden für unsere Hansaplast Produkte hauptsächlich synthetische und pflanzliche Materialien.

In wenigen Produkten, wie unsere ABC Wärmepflaster, verwenden wir z.B. Wollwachs oder Gelatine als Bestandteile tierischen Ursprungs.
Da wir die weiteren Rohstoffe nicht auf Spuren tierischer Substanzen überprüfen, kann deren Anwesenheit in unseren Produkte nicht völlig ausgeschlossen werden.


Ich hoffe, ich konnte Ihnen mit dieser Auskunft weiterhelfen und verbleibe


mit freundlichen Grüßen
....


Das gesunde Plus (dm)

Die Antwort von dm steht noch aus, aber der "Das gesunde Plus"-Übersicht auf der Homepage kann man ja entnehmen, dass alle Pflaster nicht vegan sind. Meine Frage an dm lautete deshalb auch:
Was (bzw. welcher Inhaltsstoff) macht die Pflaster zu einem unveganen Produkt?

Sehr geehrte Frau Xxxxxx,

vielen Dank, dass Sie sich an uns gewandt haben.

Die Aqua Pflaster von DAS GESUNDE PLUS beinhalten keine tierischen Inhaltsstoffe. Es ist jedoch nicht auszuschließen, dass aufgrund gesetzlicher Erforderlichkeiten (Zytotoxizitätstests gemäß EN ISO 10993) in der Vergangenheit Tierversuche an einzelnen Rohstoffen vorgenommen wurden.

(...)

Mit freundlichen Grüßen
Ihr dm-ServiceCenter


- Ääääh?
Weiter lesen »

Montag, 21. Juli 2014

Meine erste selbst gemachte Haselnussmilch - I'm in ♥

Neulich habe ich beim Einkaufen den Haselnuss-Drink von Natumi entdeckt, neugierig wie ich bin, mitgenommen und im Kaffee probiert... himmlisch! Leider nicht ganz günstig: 1L hat bei mir 1,99€ gekostet (wobei ich glaube, dass das nicht der reguläre Preis ist; es war nirgends ein passendes Preisschildchen am Regal, die Kasse hats nicht erkannt und so musste ein Mitarbeiter nach dem Preis schauen - wie denn, wenn nichts dran steht?! ;))





Am Samstag war ich bei Penny und hab mir ein Päckchen Haselnusskerne und Datteln besorgt. Eine Nussmilch herzustellen kann ja wohl nicht so schwer sein!

Für ca. 500ml Haselnussmilch habe ich folgende Zutaten verwendet:

50g Haselnüsse
4 Datteln
500ml Wasser
1 Prise Salz.

Die Haselnüsse und Datteln habe ich separat über Nacht in Wasser eingeweicht, dieses dann weggeschüttet und mit den 500ml und der Prise Salz gemixt (Omniblend; 1x 60 Sek. + 1 x 35 Sek.).

Da ich weder im Besitz eines feinmaschigen Wäschenetzes oder gar eines Nussmilchbeutels bin, habe ich zum Abseihen einfach ein ungetragenes "Feinsöckchen" genommen - geht prima!

Ein Liter Haselnussmilch kostet mich so nur ca. 1,10€! - und schmeckt noch göttlicher in meinem Kaffee.

Auch ohne spezielles Nussmilchbeutel super feine Nussmilch :)

Mit dem Nusstrester backe ich einfach einen Nusskuchen.... oder Kekse!

Die Feinsöckchen gibts bspw. bei Aldi Süd, 5 Paar für 1,50€.




Weiter lesen »

Sonntag, 20. Juli 2014

Veganer Eis-Post

Es ist Sommer. Es ist heiß.... wir brauchen EIS!

Soja Vanille Eis von Mio (Kaufland) und Swedish Glace "Schokolade" (ebenfalls Kaufland)



750 ml - um die 3€ 



Es ist - in der Tat - GÖTTLICH! Cremig, schokoladig. Perfekt. Nicht ganz so perfekt ist leider die Tatsache, dass "Swedish Glace" mittlerweile zu Unilever gehört.... 

 Ich liebe diesen Hinweis: "Made outside Sweden // Hergestellt außerhalb von Schweden".


Das Vanille-Eis von MIO:

1000ml - um die 3€


Die Waffeln gabs vor einigen Wochen bei ALDI SÜD im Angebot für 69 Cent. 
Blöderweise habe ich nur eine Packung davon mitgenommen - jetzt liegen nur noch die anderen Eiswaffel-Spezialitäten im Regal, die leider allesamt nicht vegan sind. Ein paar Päckchen Eistüten waren wohl noch da - aber so respektlos wie manche Aldi-Süd Kunden mit den Lebensmitteln dort umgehen, sind diese  aufgerissen und die Eistüten zerbröselt.... 



Achtung! 2015 sind diese Eiswaffeln NICHT mehr vegan - in der Sojalecithine ist MILCH enthalten (o.O)


Von TEKRUM (Griesson - De Beukelaer) gibt es ebenfalls Eistüten*:


            Zutaten: Weizenmehl, Zucker, Weizenstärke, pflanzliches Fett, Emulgator (Sojalecithin), Salz, 
            natürliches Aroma.


Gibts z.B. beim Edeka, sind auch 8 Waffeln enthalten und kosten um die 1,40€.


Anderes veganes Eis im Blog:

- Bruna Bio-Sesam Rahmkaramell

Ich habe heute weitere Sorten von Bruna probiert:
- Remstalapfel... lange gesucht, endlich beim EDEKA gefunden. Ehrlich gesagt bin ich irgendwie enttäuscht und belustigt zugleich. Ähm. Irgendwie war das "nur" gefrorenes Apfelmus. Deluxe gefrorenes Apfelmus. 125ml / 2,75€.

- Schoko Banane: mmmmmmmmh... leckerst! Echt wirklich lecker und extreeeeeeeeeems schokoladig. 125ml / 2,75€.


Selbstgemachtes Eis bzw. Semifreddo ohne Eismaschine:



Nachdem ich mir das Buch "Gelateria Vegana" von Heike Kügler-Anger aus dem Pala Verlag zugelegt und mir Johannisbrotkernmehl und Guarkernmehl besorgt habe, warte ich nun auf meine bestellte Eismaschine von Unold, die nächste Woche ankommen soll - (nicht ganz billig; regulärer Preis: 179€ (UVP: 229€), durch diverse Gutscheine & VIP-Bonus beläuft sich der Endbetrag auf ca. 160€ - Schnäppchen gemacht, ne ;)). Und dann gibts Eis... viel Eis... leckeres Eis. 



Weiter lesen »

Samstag, 19. Juli 2014

Einkaufen: Penny

Samstag ist Penny-Tag! Seit ca. nem Monat fahre ich jeden Samstag zu Penny - praktisch: öffnet schon um 7. Das Angebot an frischem Obst und Gemüse hat mich überzeugt - viel besser als bei meinem Um-die-Ecke-Rewe. Ich hoffe, dass der Umbau bald abgeschlossen ist und es wieder mehr Ladenfläche gibt.

Mal schaun, was heute so in meinem Wagen gelandet ist:

Chips - gesalzen. 
Meiner Meinung nach die besten Kartoffelchips! 150g - 0,99€


*kann das Bild mal wieder nicht drehen... nörv!*

Zutaten: Kartoffeln, Sonnenblumenöl 22%, Meersalz.



B!O - Brotaufstriche bzw. Pasteten:
Ich habe mich für "Paprika-Nuss" und "Aubergine" entschieden; es gibt noch einige andere Sorten.
125g - 1,19€ // Naaturell und Apfel-Zwiebelschmalz.















B!O Bolognese vegetarisch
Nachdem AlnaturA seine vegetarische Bolognese mangels Nachfrage aus dem Sortiment genommen hat, muss natürlich Ersatz her. Hab sie schon öfters gekauft und finde sie lecker. 350ml - 1,89€




*Neues Design* 
(am 09.10.2014 entdeckt)




Das "pflanzliche Fett" (was ja oft und von vielen mit Palmöl gleich gesetzt wird) wurde genauer definiert: Sonnenblumenöl. 
Tofu Life wurde als Hersteller hinzugefügt und das Produkt wird jetzt unter der Marke "Natur Gut" verkauft. 

Der Deckel <3 Ist der süß! Mal schaun, was sich daraus basteln lässt, wenn das Glas leer ist (dachte da so an nen riesen Magnet für meinen CD-Schrank... oder so :))



B!O Reiswaffeln mit Zartbitterschokolade
Gibts zum Glück in fast jedem Laden und erinnern geschmacklich - wenn auch nicht so süß - an Schokoladen-Puffreis, den es ja leider nicht mehr in vegan fertig zu kaufen gibt :/ 100g - 0,99€





und eine Premiere meinerseits: Datteln
Ich habe kürzlich meinen Kaffee mit dem Haselnussdrink von Natumi getrunken und die Geschmackskombination hat mich einfach geflasht... ich krieg den Geschmack einfach nicht mehr aus meinem Kopf. Und da der 1l-Karton etwas teuer ist und ich den zudem hier in meiner näheren Umgebung nicht bekomme, möchte ich mich daran versuchen, den Drink selbst herzustellen.

Es hab noch welche mit Kern und Glucose-Sirup... aber warum denn nur Glukose-Sirup?! Zum Glück habe ich aber dann diese hier gefunden 250g - 1,69€:





Weiter lesen »

Freitag, 18. Juli 2014

PA: Light Live alkoholfrei

Hallo S.,

vielen Dank für deine Anfrage. 

Wir selbst setzen bei der Herstellung von Sekt und Wein keine Schönungsmittel auf Ei- bzw. Fischbasis sowie Gelatine ein.

Die Grundweine für die Produktion unserer Sekte, Schaumweine und alkoholfreien Produkte beziehen wir jedoch von verschiedenen Lieferanten. Hier können wir leider nicht ausschließen, dass beim Ausbau der Grundweine Gelatine verwendet wird. Denn Gelatine ist in der Getränkeindustrie ein weit verbreiteter Verarbeitungshilfsstoff, der zur Klärung der Produkte eingesetzt wird.

Liebe Grüße
Dein Light Live Team
Weiter lesen »

Montag, 14. Juli 2014

Fußballtorte - Das Spiel ist aus & die WM endlich vorbei.

Hätte ich vor 2 Wochen doch nie gewettet.... "Wenn Deutschland ins Finale kommt, backe ich einen Fußballkuchen". Okay, ganz ohne Hintergedanke war das natürlich nicht, denn ich konnte ja dann was kreatives backen ;) Für alle WM-Nörgler: diesen Kuchen kann man auch zu jeder anderen Fußballveranstaltung oder zum Kindergeburtstag des fußballbegeisterten Nachwuchses backen... (und nein, ich bin KEIN Fußballfan... und ja, es ist mir egal, dass Deutschland Weltmeister ist....)


Für den Kuchen braucht man nur einen hellen und einen dunklen Biskuit-Teig. Ich habe den Biskuit nach folgendem Rezept zubereitet, bin aber irgendwie mit dem Teig nicht wirklich glücklich gewesen (war ziemlich "schwer" .... :/

Neben den aufgelisteten Zutaten für die Teige und die Füllung braucht ihr außerdem:

1 Schüssel (Durchmesser ca. 19cm)
Frischhaltefolie
Rechteckige Springform
Platz im Kühlschrank (+ evtl. im Gefrierschrank)
+ ca. 8h Abtropfzeit für den Sojajoghurt

Ofen auf 180°C U/O vorheizen.

Teige:

Heller Biskuit:
225g Mehl
110g Zucker
230ml Wasser
2 TL Weinsteinbackpulver
1 TL Natron
1/2 Päckchen Vanillezucker
5 EL Öl

Zunächst die trockenen Zutaten miteinander vermengen, dann die flüssigen hinzufügen und alles zu einem glatten Teig verrühren. Eine rechteckige Springform (alternativ Backblech) mit Backpapier auslegen (bei einer Springform: den Rand etwas einölen) und den Teig darauf verteilen.

10 - 15 Minuten backen. Boden vorsichtig aus der Form lösen und abkühlen lassen.

Dunkler Biskuit:
Zubereitung wie heller Biskuit, jedoch mit der 1,5-fachen Teigmenge und 2 EL gesiebtem Kakaopulver.
(evtl. verlängert sich die Backzeit des Biskuits um einige Minuten) - Ebenfalls abkühlen lassen.

Dann braucht man "Fußball-Waben"; hierzu habe ich eine Schablone angefertigt, die ihr einfach mit einem Messer aus dem Teig herausschneidet.



Entweder ihr benutzt diese, zeichnet sie per Hand oder am PC (z.B. mit open office draw;
- die Fünfeck-Form wählen und folgende Maße eingeben: Breite: 5,60cm - Höhe 5,30cm - Linienbreite: 0,10cm;
- die Sechseck-Form wählen und folgende Maße eingeben: Breite: 6,80cm - Höhe: 5,80cm - Linienbreite 0,10cm)

Heller Biskuit: 10x
Dunkler Biskuit: 6x + ein Kreis mit dem Durchmesser der Schüssel


"Käse-Sahne"-Füllung mit Mandarinen:

1 Becher Alpro Sojajoghurt "natur", über Nacht durch ein Baumwolltuch abgetropft
1 Päckchen Schlagfix universelle Schlagcreme (200ml, ungesüßt): oder eine andere aufschlagbare Pflanzensahne - gut gekühlt
2 Päckchen Sahnesteif
1 TL gesiebter Puderzucker
1 Pritzer Zitronensaft

1 kleine Dose Mandarinen

Die gut gekühlte Schlagfix Schlagcreme mit dem Sahnesteif und dem Puderzucker aufschlagen. "Sojaquark" und Zitronensaft unterrühren. Bis zur weiteren Verwendung in den Kühlschrank stellen. Mandarinen abtropfen lassen.


Anpassen in die Form und Zusammenbau

Die Schüssel mit etwas Öl bestreichen und mit einer Frischhaltefolie auslegen.


Die ausgeschnittenen "Waben" müssen nun in die Form eingepasst werden: man beginnt mit dem dunklen Fünfeck in der Mitte und legt dann die hellen Sechsecke herum. Fortfahren und anpassen, bis die Form gefüllt ist. Am Rand Sechsecke zuschneiden.

"Käse-Sahne"-Masse aus dem Kühlschrank holen und die Mandarinen (ich habe die Mandarinenstücke gedrittelt) unterheben. Füllung in die Schüssel geben. Dunklen Biskuit-Kreis auf die Füllung setzen und etwas andrücken. Zurück in den Kühlschrank stellen.

Anrichten: Torte auf einen großen Teller u.Ä. stürzen, vorsichtig die Folie und die Schüssel lösen.

Bei mir stand die Fußballtorte vor dem Servieren etwa 2-3h im Tiefkühler.
Nach einer Nacht im Kühlschrank ist die angeschnittene Torte jedoch in sich zusammengefallen :D

Weiter lesen »

Sonntag, 6. Juli 2014

Getestet: LikeMeat Natur-Filet-Streifen

Letzte Woche habe ich diese "Natur-Filet-Streifen" von LikeMeat in meinem Edeka gefunden. Natürlich gut versteckt zwischen Gyros-Leiche und anderem toten Tier. Und da alle so davon schwärmen, musste ich das natürlich auch probieren. Preislich lag das Ganze bei knapp unter 3€ für 180g Inhalt.







Zubereitet nach Packungsanleitung (und so, wie mans gewohnt ist: tiefgefroren in die Pfanne). Nach 2-3 Minuten in der Pfanne waren die Dinger allerdings noch eiskalt und ziemlich wabbelig. Nach ca. 10 Minuten gings dann so einigermaßen - allerdings waren auch viele kleine "Filet-Streifelchen" in der Packung (etwa 1/3 "Bruch"), welche dann halt schon eine etwas dunklere Farbe bekommen haben. Gerochen hat es, als ich die Packung geöffnet hatte, relativ gut - was sich aber während des Bratens irgendwie verflogen hat. Vom ersten probieren war ich geschmacklich etwas enttäuscht und hab nochmal kräftig mit "Fleisch- und Gyroswürzer" nachgewürzt.


Serviert habe ich die Filet-Streifen mit Nudeln und Mangoldpesto.

Ähm ja. Mir hat es jetzt nicht wirklich gut geschmeckt, muss ich ehrlich zugeben. Es war matschig und ziemlich wabbelig. Und irgendwie erinnert mich es farblich an Schweinefuss.


Hm. "mit saftigem Biss, voller Struktur und authentischem Geschmack"... naja, wenn ein Schnitzel-Hersteller das schreibt, muss es ja wohl so sein. Haben sich Geschmack und Konsistenz von Fleisch in den letzten 10,5 Jahren so verändert? Ich hab ein ziemlich gutes Geschmack- und Konsistenzerinnerungsvermögen (dachte ich zumindest o.O)... und so hat Fleisch definitiv nicht geschmeckt. Jaaa, damals, vor meiner Veggie-Zeit war ich ein Fleischfresser, der ziemlich viel & gerne davon gegessen hat (-.-). Schade, mich hat das Produkt absolut nicht überzeugt.

Aber demjenigen, dem es schmeckt, dem gönne ich das und freue mich für ihn - ja, ehrlich!

Wenn ich andere Sorten davon zufällig finde, werde ich sie (bis auf das Natur-Filet) durchtesten, besonders über die Nuggets würde ich mich sehr freuen. Mal schaun...


Ein Tipp für alle, die Filet-Streifen selbst herstellen möchten: das "geniale Hähnchen-Geschnetzeltes" von "Die Umsteiger" ist meiner Meinung nach um einiges besser (und günstiger) als das Fertigprodukt :)

Weiter lesen »