Mittwoch, 25. Juni 2014

Gefunden: Bio-Veggie-Gehacktes und Bio-Veggie-Burger (NORMA, Bio Sonne, vegan & neu)

(..aber noch nicht getestet; wenn dies dann geschehen, folgt der Bericht)

Wie ich bereits hier berichtet habe, zieht NORMA mit der Kennzeichnung seiner vegan & vegetarischen Lebensmittel durch das V-Label nach. Laut Prospekt soll es die Produkte zwar erst ab nächsten Montag (30. Juni) geben (oder es wird eben erst dort darauf hingewiesen, dass NORMA solche Produkte neu in sein Sortiment nimmt), aber in einigen Filialen gibt es sie wohl schon. Da ich sehr selten bis eigentlich gar nicht zum NORMA gehe (egal was es als Angebot im Prospekt gibt - NIE ist etwas davon da -.-), habe ich einfach mal meinen Papa gefragt, ob er denn bei "seinem" NORMA in Stuttgart mal nachsehen kann, ob es die dort auch schon gibt (Antwort: Ja, ja.. der hat die....!) Freude! Also hat er mir gestern die von mir gewünschten Artikel mitgebracht (hab ich nich nen tollen Papa?! :))

Bisher hatte ich noch keine Zeit, etwas davon zu probieren (frisch geerntetes Gemüse aus dem Garten möchte gerne zuerst verspeist werden) - aber ich werde berichten.

Bio-Veggie-Gehacktes von BIO SONNE - 180g - 1,79€ 






Bio-Veggie-Burger von BIO SONNE - 180g - 1,79€





Geschmackstest: Schmeckt wie andere "Veggie-Burger" auch - nix neues also. Etwas süßlich und nicht zu stark gewürzt. Mich hats nicht wirklich überzeugt; könnte daran liegen. dass ich so "dunkles" Veggie-Zeug generell nicht so mag :)


Hersteller der Produkte ist die Firma Soja Food GmbH in D-33384 Rietberg.

Und falls jemand auf die Idee kommen könnte, dass hier unter Umständen eventuell und überhaupt Gen-Soja verarbeitet wurde, dem sei gesagt, dass Produkte, welche als GVO gekennzeichnet werden müssen, kein V-Label bekommen. (Quelle: v-label.info)

Ein lesenswerter Artikel zu Gentechnik in Lebensmitteln (in dem übrigens erwähnt wird, dass gentechnisch veränderte Sojabohnen immer kennzeichnungspflichtig sind), gibt es bei www.lebensmittelklarheit.de.

1 Kommentar :

  1. Schön, dass es gekennzeichnet wird, ich hasse es das ganze Kleingedruckte zu studieren, was mich auch ärgert ist wenn Hersteller ihre veganen Produkte mit "vegetarisch" ausweisen, das können sich sich dann auch sparen, weil ich eh in die Liste gucken muss. So als ob sie Angst hätten, dass es als "vegan" ausgezeichnet sich schlechter verkauft ?!

    AntwortenLöschen