Montag, 23. Dezember 2013

Stollen-Muffins

für 8 Stück:

Teig:
220g Mehl (hier: Dinkelmehl; eventuell etwas mehr)
30g Zucker
3/4 Päckchen Backpulver
1/2 Päckchen Vanillezucker
1/2 TL Lebkuchengewürz
130g Sojaquark (sprich: abgetropfter Sojajoghurt z.B. Alpro; 130g als abgetropftes Produkt)
4 EL Sojadrink
4 EL neutrales Öl
*
15g gehackte Mandeln
Schale von einer 1/2 Zitrone
30g Marzipan, in kleinen Würfeln

zum Bestreichen:
20g vegane Butter (z.B. Alsan)
etwas Puderzucker

Ofen auf 150°C vorheizen.

Alle Zutaten für den Teig bis * mit den Knethaken des Handrührgerätes verkneten. Mandeln, Zitronenschale und Marzipan unterrühren. Nun mit den Händen alles zu einem geschmeidigen Teig verarbeiten; gegebenenfalls Mehl unterkneten - der Teig sollte nicht klebrig sein!

Ein Muffinblech mit Papier-Muffinförmchen auslegen und den Teig gleichmäßig darin verteilen.
Für 25-30 Minuten backen. Stäbchenprobe machen; klebt nichts am Stäbchen Muffins rausholen.

Alsan schmelzen und die heißen Muffins damit bestreichen und gleich mit Puderzucker bestäuben.





Keine Kommentare :

Kommentar veröffentlichen