Montag, 23. Dezember 2013

Der Tag vor Heiligabend 2013...

.... und ich bin ja mal so gaaaaaaaaar nicht in Weihnachtsstimmung :)

Bei den Temperaturen ist das ja auch irgendwie verständlich; heute Mittag beim Gassi gehen mit Donna habe ich mich gefühlt, als sei es April und die nassen Stellen auf dem Asphalt sind die Überreste vom Schnee, den die Sonne weg geschmolzen hat. Bestärkt wurde dieses Gefühl durch Eltern, die mit ihren kleinen Kindern Fahrradtouren unternommen haben.

Immerhin bin ich meinem Vorsatz, dieses Jahr keine Plätzchen zu backen, treu geblieben. Stattdessen gab es ja verschiedenste Kuchen, Küchlein und andere Gebäck-Varianten.


 Überraschungskuchen "Tannenbaum"  Tannenbaum-Flammende-Herzen
 Rentier-Muffins mit Apfel-Zimt-Marzipanfüllung  Weihnachtlicher Kuchen


Heute habe ich dann beschlossen, noch etwas zu backen: Stollen Muffins für den Kaffee, damit ich auch was zu essen habe :D

Irgendwas sollte da noch drauf. Da aber der Schablonen-Kakao-Bestäubungsversuch scheiterte, bleiben die Verbliebenen schneeweiß.

Desweiteren kommt mit zu Oma:
Wir essen zum Mittag morgen Brot mir leckerem Belag - der Pudding dient als Eis-Ersatz (für alle Fälle; man weiß ja nie) - Stollen-Muffins & Taifun Mini-Wiener für den Kartoffelsalat am Abend. Hunger!


Bei uns zum Mittagessen gab es Flammkuchen in 3 Variationen:

Mein Favorit: mit Zwiebeln und Lauch.

Mit Paprika.

Und mit Pilzen.

Auf allen dreien: Abgetropfter Provamel-Joghurt und Wilmersburger Pizzaschmelz.


~ Und ich hab spontan noch etwas gebastelt: Mini-Christbaumkugel-Ohrringe:

Ach, sind sie nicht wunderhübsch?! :P


Und zum Schluss des Posts wünsche ich euch allen wunderbare Weihnachten!

Keine Kommentare :

Kommentar veröffentlichen