Mittwoch, 27. November 2013

Vegan Wednesday No. 34 / No. 67

Endlich hab ich mal wieder ein paar mehr Bilder für meinen Vegan Wednesday. Auch wenn am heutigen Tage nicht alles so geworden ist, wie ich es mir ersehnt habe; aber alles war lecker, und das ist doch die Hauptsache...

Mein Tag heute hat mit leckeren, superschnellen Mini-Bagels aus der Dose begonnen; und Chaos Nr. I (mehr dazu im Rezept-Post):



Wie das geht, erfahrt ihr hier: Mini-Bagels aus der Dose.


Mittagessen: Rote Beete Gnocchi mit Crécy-Suppe
Yammmiii!


Wie das geht, erfahrt ihr hier: Rote Beete Gnocchis mit Crécy-Suppe.

Kuchen. Chaos Nr. II. Eigentlich sollte es ein weihnachtlich angehauchter Überraschungskuchen werden. Wobei er das ja auch geworden ist. Nur eben nicht so, wie ich es eigentlich wollte... wer kennt es nicht, das Sprichwort "Ersten kommt es anders und zweitens als man denkt". Was soll ich sagen: voll erwischt. Ich bin ehrlich etwas enttäuscht, denn es hätte ganz anders werden sollen. Hmpf. Naja, seht selbst:


So. Ein Tannenbaum im Kuchen. Immerhin bietet er Raum für Interpretation: Ein Tannenbaum mit zu dickem Stamm. ein Tannenbaum auf einem Erdhügel oder eben auch nur ein grünes Ding auf einem braunen Ding in einem beigen Ding mit Schoko drum rum. Geschmacklich wars näher am Brot als am Kuchen; lag aber am Dinkelvollkornmehl, das sich in diesem Fall wohl eher als ungeeignet erwiesen hat. *Ich bin immer noch auf der Suche nach einem perfekten Rühr/Sandkuchenrezept*

Und da ich schon voller Vorfreude auf ein tolles Ergebnis alle Einzelschritte fotografiert habe gibts hier noch eine Schritt-für-Schritt-Anleitung für all diejenigen, die sich trotz des nicht optimalen Endergebnisses haben abschrecken lassen und sich ebenfalls an einem Überraschungskuchen versuchen wollen:
Wie das geht, erfahrt ihr hier: Der misslungene Überraschungskuchen ;)

Fazit: Zählt man die Back-Hochs und Tiefs des Tages zusammen, kommt man zu einem neutralen Unentschieden. Jibbiii, ein Grund zur Freude!

Kommentare :

  1. Wow, dein Tag sieht aber lecker aus! :) Der Tipp mit den Bagles aus der Dose klingt super - wird bestimmt mal ausprobiert!
    Liebe Grüße
    Catta

    AntwortenLöschen
  2. Der Kuchen ist ja suuuuuper! Ich finde, dass man den Tannenbaum perfekt erkennt und er sieht einfach nur super süß aus!

    LG,
    Cookies

    AntwortenLöschen
  3. Ahhhhh, ich find es soooo toll, Gerichte auf Blogs zu entdecken, die ich vorher schon bei Facebook bewundern konnte. Und ich verstehe gar nicht, was du hast - der Kuchen sieht soooo toll aus ;))

    Aber auch eine Portion Gnocchis könnte ich jetzt gut essen.,

    Alles Liebe
    Frau Schulz

    AntwortenLöschen
  4. Hey, ich hab ihn gleich erkannt, ist doch coool ;-)
    sei nicht traurig drüber *tröööst*

    Grüßle, Jessi

    AntwortenLöschen
  5. Also, ich kann mich den anderen da nur anschließen: die Bagel sind ja mal ne super Idee, hatte heute noch so'ne Dose in der Hand und dachte, will ich auch mal probieren. Jetzt hab ich auch ne coole Idee dazu :)
    Und den Tannenbaum habe ich sofort erkannt und mich dann gefragt, wo denn nun die ungeplante Überraschung ist... Find ich total süß!
    Liebe Grüße,
    Marzipani Ententeich

    AntwortenLöschen