Donnerstag, 21. November 2013

Rote Beete Burger

Mein Rezept für diesen Rote Beete Burger:


Für 9 Patties:

420g Rote Beete
1 Karotte
1 Zwiebel
4 TL Ei-Ersatzpulver
70g Hirse
140ml Wasser
Thymian und/oder andere Kräuter
Salz, Pfeffer
Haferflocken
Paniemehl

Öl

In einem Topf das Wasser erhitzen und salzen. Hirse darin aufkochen und 10 Minuten köcheln lassen. Etwas abkühlen lassen.

Die Rote Beete und die Karotte schälen und fein reiben. Die Zwiebel fein würfeln und alles in eine Schüssel geben. Mit der Hirse, dem Ei-Ersatz und den Kräutern vermengen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Da das ganze bei mir ziemlich nass war, hab ich alles mit Paniermehl und Haferflocken vermengt, bis eine formbare Masse entstanden ist (und ich hab ziemlich viel Paniermehl und Haferflocken benötigt, also lasst euch da nicht von der Menge abschrecken).

Eventuell noch mal nachwürzen und dann 9 Patties formen. In Öl braten.



Die Burgerbrötchen sind ebenfalls selbst gemacht, nach dem Rezept von Attila Hildmann (Vegan-for-Fit-Burgerbrötchen; Rezept gibts im Buch oder in der November/Dezember Ausgabe der "Vegetarisch fit")
- Bei mir allerdings nicht mit Sesam, sondern mit Mohn; und nicht mit hellem, sondern mit dunklem Mandelmus zubereitet -


Keine Kommentare :

Kommentar veröffentlichen