Samstag, 12. Oktober 2013

Vegane Kartoffelsuppe mit Backerbsen und Blätterteig-Champignon-Stangen



Für die Kartoffelsuppe eine Kartoffelsuppe zubereiten.

Während die Suppe kocht, 1/4 Zwiebel fein hacken, Champignons klein schneiden und beides in einer Pfanne 5 - 10 Minuten braten; wichtig ist, dass das Wasser, das die Champignons abgeben, so gut wie es geht verdampft; es sollte eine möglichst trockene Masse sein. Ich hab noch 2 Scheiben Veggie-Aufschnitt von Aldi Süd dazugegeben.

Ofen auf 200°C vorheizen.

Blätterteig (FP) ausrollen (ich hatte noch kleine Streifen vom Croissantbacken heute früh übrig) und in etwa 15 cm breite Streifen schneiden. Dann die Champignon-Zwiebelfüllung auf den Blätterteig geben und einrollen. Die Ränder mit Wasser befeuchten und gut zudrücken. Auf ein Backblech setzen und die ganze Stange mit Wasser (oder Pflanzenmilch/cuisine) bestreichen. Grobes Salz und Kümmel drauf streuen, leicht andrücken und 20 Minuten backen.

Die Suppe in einen Teller geben, wenn gewünscht mit Sojacuisine anrichten und vegane Backerbsen in die Suppe geben. Dazu die Blätterteigstangen servieren.

Passend für dieses verregnete Herbstwochenende ♥

Keine Kommentare :

Kommentar veröffentlichen