Mittwoch, 19. Juni 2013

Vegan Wednesday No. 12 / No. 44

Ich weiß auch nicht, welcher Teufel mich da geritten hat, dass ich am heißesten Tag des Jahres Kuchen backen und Maultaschen zubereiten will. Die Küche ist mittlerweile eine Sauna!! Egal, ich bin glücklich mit dem Ergebnis und Grundzufrieden. Ich hätte niemals gedacht, dass ich die 26°C in meinem Zimmer als "kühle 26 Grad" bezeichnen würde... aber wenn man auch nur einen Fuß nach draußen in die Hitze gesetzt hat, ist man froh, wieder drinnen zu sein.

So. Jetzt zum Essen.

 Mittagessen 
Selbst gemachte Maultaschen, in der Pfanne angebraten mit Pfannen-(Suppen)-Gemüse.

Dieses Jahr haben wir echt Glück mit den Erdbeeren. Du stehst vor diesem Erdbeerbeet und sieht überall rote, dicke, süße Früchte! Und die wollen natürlich gegessen werden... z.B. als

~ Erdbeer-Käsekuchen! ~

Bei dieser Hitze braucht der Kuchen eeeeewig zum Abkühlen. Ich hab ihn warm angeschnitten, weil meine Eltern die eine Hälfte mit in den Garten genommen haben, und ja, er war noch etwas flüssig. Meine Hälfte steht im Kühlschrank und wird hoffentlich fester =) - Rezept nach veganpassion.blogspot.de, allerdings mit Erdbeerhälften auf dem Boden und die "Frischkäse"-Masse oben drauf. Schön rosa geworden, wie ich finde. Absolut lecker.

oder einfacher und weniger Hitze produzierend:
~ Erdbeeren mit Zucker ~

Erdbeeren in Schoki (siehe hier)
Okay. Das sind jetzt keine Erdbeeren aus dem Garten^^ zumindest nicht aus unserem :D

Irgendwie n Fresstag heute... trotz der Hitze... und es ist erst 15 Uhr (Zeitpunkt des Post-Schreibens^^) :/

Im Kühlschrank liegt noch ne Melone, die auch noch gegessen werden möchte.

Und im Tiefkühlfach steht Beeren-Mandel-Semifreddo.
Das Rezept dazu habe ich aus der Juli/Ausgust Ausgabe der "Köstlich Vegetarisch*", die am Freitag erscheint. Schaut mal auf deren FB-Seite nach, es lohnt sich - oder besser noch: am Freitag ab in den Laden und das neue Heftchen kaufen!



Erfolgserlebnis: ich hab die Sojasahne steif bekommen. Mit nur 2 Päckchen Sahnesteif. Anstatt des weißen Mandelmuses habe ich braunes genommen, weil ich kein weißes hatte. 

Klein gemixte Beeren aus der Beerenmischung von Aldi Süd

mischen, mischen, mischen

In eine (kleine) Kastenform und ab ins TK! Und warten, warten, warten... so lange, bis es gefroren ist. Heute Abend wirds angeschnitten... ich werde aktualisieren.

19:00 Uhr. Mein Eis ist fertig!

Richtig fruchtig, nicht zu süß: genau das Richtige bei dem Wetter :)

Kommentare :

  1. Oh lecker, ich glaub ich mach mir auch gleich noch ein "Eis" :-)

    AntwortenLöschen
  2. Boah, ich häng hier sabbernd am Bildschirm, das ist ja ein Knaller nach dem nächsten. Soooo gemein, das ich da jetzt nicht probieren kann *seufz*

    Grüßle, Jessi

    AntwortenLöschen
  3. Hm, das Eis sieht ja mal so was von lecker aus! Muss ich unbedingt mal ausprobieren!
    lg Simone

    AntwortenLöschen
  4. Yummy, soviel Erdbeeren, der tolle Kuchen besonders. Und dann noch Eis, ach, ich zerfließe gerade vor Neid (und Hitze ;)

    LG Angie

    AntwortenLöschen
  5. Mir kommen gerade die Tränen.
    Alles haben will :D

    Ich liebe Maultaschen und Käsekuchen.

    Wer für mich das alles kochen und backen würde, der könnte fast alles von mir haben ;)

    I LIKE

    LG Sören

    AntwortenLöschen
  6. Hach ja, das Ding mit der (nicht steifen) Sojasahne - tiefe Bewunderung und großes Lob, dass du das Biest bezwungen hast ;) Sieht sehr lecker aus!

    AntwortenLöschen