Donnerstag, 2. Mai 2013

Dazu sag ich nur: YAMMI

Da ist sie: die gestern von mir nach DIESEM REZEPT gebackene Rhabarber-Torte.
Und sie ist wieder so uuuuuuuuuuuuuuuuunglaublich gut, da passt alles. Nicht nur, dass sie total lecker aussieht, sie riecht auch köstlich und schmecken tut sie, oh man, oh man, das Wort, das dieses Geschmackserlebnis beschreibt, müsste erst noch erfunden werden!

Nachbacken lohnt sich... ist schon fast ein MUSS für jeden, der Rhabarber mag. Wobei, auch diejenigen, die Rhabarber nicht mögen, werden davon begeistert sein.

Ich bin froh, dass ich einen riiiiiesen Kuchen davon gemacht habe, normalerweise back ich nur Minis (Durchmesser 16, 18 oder 20) aber hier greif ich gerne zu Durchmesser 28! Nach dem Frühstück mit meinen Eltern ist der halbe Kuchen schon weg! Das freut die stolze Bäckerin^^


Keine Kommentare :

Kommentar veröffentlichen