Samstag, 26. Januar 2013

Schoko-Kokos-Kuchen


für eine 15cm Backform oder 12 Muffins

Teig
250g Mehl
1 Päckchen Backpulver
1/2 TL Natron
3 EL Kakaopulver
1 Ei-Ersatz
170g brauner Zucker
80ml Öl
200g Sojajoghurt
50ml Sojamilch, (eventuell etwas mehr, wenn der Teig zu trocken sein sollte)

Mehl, Backpulver, Natron und Kakao mischen.
Ei-Ersatz, Zucker und Öl schaumig rühren, Sojajoghurt und Sojadrink vermengen und zugeben.
Mehlmischung unterrühren.


Füllung
etwa 100g Sojaquark (etwa 150g Sojajoghurt, über Nacht abgetropft)
2 EL Zucker
1 Päckchen Vanillezucker
70g Kokosraspeln

Sojaquark, Zucker, Vanillezucker und Kokosraspeln mit dem Handrührgerät verrühren.

Kastenform einfetten (bzw. Muffinblech mit Muffinförmchen auslegen). Die Hälfte des Teiges in die Form geben, die Quark-Kokosfüllung auf dem Teig verteilen (Muffins: je ein TL der Füllung), mit der restlichen Teigmenge bedecken.

Im vorgeheizten Ofen bei 190°C 30-40 Minuten backen (Stäbchenprobe!); Muffins: 20-30 Minuten.

Keine Kommentare :

Kommentar veröffentlichen