Dienstag, 1. Januar 2013

Silvester-Knabberei (1) - Champignon-Täschle

 

Für ca. 20 Stück (je nach gewähltem Durchmesser)

1 Rolle Blätterteig (275g)
100g Räuchertofu, gewürfelt
1 Zwiebel. gewürfelt
6-7 Champignons, in dünne Scheiben geschnitten
2 EL Tomatenmark
1 TL Salz
etwas Pfeffer
1 EL Margarine

Zum Bestreichen: Sojadrink

Die Zutaten im Überblick


So gehts:

1. Räuchertofu und die Zwiebeln mit etwas Öl anbraten.

2. Die Champignons dazugeben.

3. Tomatenmark, Salz, Pfeffer, Margarine zufügen und so lange braten, bis die Flüssigkeit (Pilze, Maragrine) eingekocht ist.

Blätterteig ausrollen, mit einem Glas oder Teigtaschenausstecher Kreise ausstechen und mit je 1/2 - 1 TL Füllung befüllen und den Rand mit Wasser anfeuchten.

Es ist zu empfehlen, die Champignon-Täschle nicht richtig fest mit diesen Teigtaschenausstechern zusammen zudrücken, denn sie lassen sich nur sehr sehr schwer aus ihrer Form wieder herauslösen. Etwas andrücken geht schon, aber man sollte mit der Gabel die Täschle noch einmal richtig verschließen.

Wer keine Ausstecher hat, kann auch ein Glas benutzen. Ebenfalls den Rand mit Wasser anfeuchten und der angegebenen Menge der Füllung füllen. Dann einfach die eine Hälfte des Kreises über die andere schlagen und gut festdrücken.

Die Oberfläche mit einem Zahnstocher 3-4 mal einstechen, mit Sojadrink bestreichen
und bei 180°C etwa 25 Minuten backen.

Keine Kommentare :

Kommentar veröffentlichen